Kostenlose Oracle Cloud-Promotion - Universal Credits

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Was ist die kostenlose Oracle Cloud-Promotion?

Über die gratis Oracle Cloud-Promotion können Sie sich für einen 30 Tage kostenlosen Oracle Cloud-Account registrieren und erhalten ein Guthaben in Höhe von 300 US-Dollar. Während des Promotionzeitraums können Sie alle berechtigten IaaS- und PaaS-Services testen. Die Promotion bleibt aktiv, bis Sie das Guthaben der kostenlosen Oracle Cloud-Promotion aufgebraucht haben oder der Promotionzeitraum von 30 Tagen abgelaufen ist, je nachdem, was zuerst eintritt. Sie können denselben Account nach Ablauf des Promotionzeitraums weiter verwenden, indem Sie ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Account durchführen.

Wer kann sich für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion registrieren?

Alle Kunden, die sich noch nicht für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion registriert haben, sind berechtigt.

Wie registriere ich mich für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion?

Sie können sich auf der Seite Kostenlose Oracle Cloud-Promotion registrieren. Klicken Sie auf Registrieren, und füllen Sie das Registrierungsformular aus.

Wie erhalte ich die Zugangsdaten für meinen Oracle Cloud-Account?

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zum Anmelden bei Ihrem neuen Oracle Cloud-Account. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sollte sich die Verarbeitung Ihrer Anfrage verzögern. Wenn Sie Kontakt zum Oracle-Supportteam aufnehmen möchten, verwenden Sie den Link Chat in der Menüleiste.

Wie lautet mein Kennwort für den Zugriff auf die Oracle Cloud Infrastructure-Konsole?

Sie verwenden das in der Willkommens-E-Mail erhaltene Kennwort für die erstmalige Anmeldung beim Dashboard "Meine Services" und bei der Oracle Cloud Infrastructure-Konsole. Sie müssen das Standardkennwort ändern, um auf die Oracle Cloud Infrastructure-Konsole zuzugreifen. Außerdem müssen Sie Ihr Standardkennwort in "Meine Services" ändern.

Wie lange kann ich mein kostenloses Guthaben verwenden?

Sie müssen das gesamte Guthaben innerhalb von 30 Tagen nach Registrierung für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion aufbrauchen. Wenn nach Ablauf der 30 Tage noch Guthaben vorhanden ist, verfällt dieses automatisch.

Was passiert, wenn das kostenlose Guthaben aufgebraucht ist oder verfällt?

Ihr kostenloser Oracle Cloud-Account läuft ab, wenn Sie das gesamte kostenlose Guthaben aufgebraucht haben oder der Promotionzeitraum von 30 Tagen abgelaufen ist, je nachdem, was zuerst eintritt. Dann müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Ablauf der Promotion ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Account vornehmen, wenn Sie Oracle Cloud-Services weiterhin verwenden möchten.

Wie beende ich die kostenlose Oracle Cloud-Promotion?

30 Kalendertage nachdem Sie das Guthaben der kostenlosen Oracle Cloud-Promotion aufgebraucht haben oder der Promotionzeitraum abgelaufen ist (je nachdem, was zuerst eintritt), wird Ihr Account automatisch eingestellt, und Ihre Daten werden dauerhaft gelöscht. Ihrerseits sind keine Maßnahmen erforderlich, um die kostenlose Oracle Cloud-Promotion zu beenden.

Warum muss ich Zahlungsinformationen angeben, wenn ich mich für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion registriere?

Damit Oracle seinen Kunden kostenlose Promotionaccounts bereitstellen kann, muss zunächst die Identität der Accountinhaber überprüft werden. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Kredit-/Debitkartendaten ausschließlich zur Accounteinrichtung und Identitätsüberprüfung. Bei Promotionbenutzern in den USA kann eine vorübergehende Belastung in Höhe von 1 US-Dollar auf dem Kontoauszug zu sehen sein. Benutzern in anderen Ländern wird ein ähnlicher Betrag in ihrer lokalen Währung angezeigt. Dieser Einbehalt wird normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Tagen automatisch zurückerstattet.
 
Nach Ablauf der Promotion können Sie ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Account vornehmen, wenn Sie Oracle Cloud Services weiterhin verwenden möchten. Sie können Ihre registrierte Zahlungsmethode im Oracle Cloud-Dashboard "Meine Services" im Abschnitt "Accountverwaltung" ändern.

Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?

Oracle akzeptiert ausschließlich Kredit- oder Debitkarten. Beachten Sie, dass keine virtuellen Karten oder Prepaid-Karten akzeptiert werden.

Welche Oracle Cloud-Services können während der kostenlosen Oracle Cloud-Promotion getestet werden?

Eine vollständige Liste der unterstützten Oracle Cloud-Services finden Sie auf der Seite Kostenlose Oracle Cloud-Promotion.

Wie wandle ich meinen kostenlosen Oracle Cloud-Promotionaccount in einen kostenpflichtigen Account um?

Sie können jederzeit während der Promotion oder innerhalb von 30 Tagen nach Ende der Promotion das Upgrade durchführen. Klicken Sie einfach im Oracle Cloud-Dashboard "Meine Services" auf den Link Upgrade auf kostenpflichtig, und führen Sie die Upgradeschritte aus. Wenn Sie das Guthaben der kostenlosen Oracle Cloud-Promotion aufgebraucht haben oder der Promotionzeitraum abgelaufen ist (je nachdem, was zuerst eintritt), werden Ihnen alle anschließend genutzten Services von Oracle in Rechnung gestellt.

Ist die kostenlose Oracle Cloud-Promotion in allen Ländern verfügbar?

Die kostenlose Oracle Cloud-Promotion wird derzeit nur in den folgenden Ländern angeboten. Wenn Ihr Land nicht aufgeführt wird, wenden Sie sich an Oracle Sales. Das Oracle Sales-Team kann Ihnen bei der Registrierung für die kostenlose Oracle Cloud-Promotion behilflich sein.
 
Afghanistan
Ägypten
Macau Spanien
Albanien
El Salvador
Malaysia Sri Lanka
Algerien
Estland
Mauritius Schweden
Argentinien
Äthiopien
Mexiko Schweiz
Armenien
Finnland
Mongolei Taiwan
Australien
Frankreich
Marokko Thailand
Österreich
Deutschland
Myanmar Togo
Aserbaidschan
Ghana
Nepal Trinidad und Tobago
Bahrain
Griechenland
Niederlande Tunesien
Bangladesch
Guatemala
Neuseeland Türkei
Weißrussland
Haiti
Nigeria Uganda
Belgien
Hongkong
Norwegen Ukraine
Belize
Ungarn
Pakistan Vereinigte Arabische Emirate
Bosnien-Herzegowina
Island
Panama Vereinigtes Königreich
Botsuana Indien Peru USA
Brasilien Indonesien Philippinen Uruguay
Bulgarien Irak Polen Vietnam
Kambodscha Irland Portugal Jemen
Kanada Israel Katar Sambia
Chile Italien Rumänien  
China Japan Russland  
Kolumbien Jordanien Ruanda  
Costa Rica Kasachstan Saudi-Arabien  
Elfenbeinküste Kenia Senegal  
Kroatien Kuwait Serbien  
Zypern Lettland Singapur  
Tschechische Republik Libanon Slowakei  
Dänemark Liechtenstein Slowenien  
Dominikanische Republik Litauen Südafrika  
Ecuador Luxemburg Südkorea  

Sind die Nutzungspreise für mein Guthaben während des Promotionzeitraums rabattiert?

Ja, während der 30-tägigen Laufzeit der kostenlosen Promotion profitieren Sie von rabattierten Preisen. So können Sie die zahlreichen Oracle Cloud-Services kostenlos ausprobieren.

Was passiert nach Ablauf des Promotionzeitraums?

Wenn Sie das kostenlose Guthaben aufgebraucht haben und/oder der 30-tägige Promotionzeitraum verstrichen ist, können Sie auf Wusch ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Account vornehmen. Für die Nutzung fallen die standardmäßigen Pay-as-you-go-Preise für den kostenpflichtigen Account an. Details finden Sie im Cloud-Kostenrechner.

Wie hoch sind die rabattierten Preise?

Während des 30-tägigen Promotionzeitraums zahlen Sie lediglich die Oracle IaaS-Preise für alle Plattformservices, darunter Oracle Database, MySQL, Application Container Cloud Service, Java Cloud Service (WebLogic) und weitere Services, für die normalerweise höhere Preise anfallen.

Was sind Servicelimits?

Wenn Sie sich für nutzungsabhängig abgerechnete Oracle Cloud-Services oder eine kostenlose Oracle Cloud-Promotion registrieren und die Zahlungsoption "Pay as you go" auswählen, werden für Ihre Services standardmäßig bestimmte Servicelimits konfiguriert. Das Servicelimit ist die Quota oder die zugeteilte Menge für eine Serviceressource. Beispiel: Wenn Sie den Cloud-Service Oracle Compute Classic erwerben, wird das Limit auf 50 OCPUs (für General Purpose Compute) festgelegt.

Was geschieht, wenn ich das Servicelimit erreiche?

Wenn Sie das Servicelimit für Ihren Service erreichen, können Sie keine neuen Serviceinstanzen mehr erstellen. Wenn Sie es dennoch versuchen, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Sie dürfen erst wieder neue Instanzen erstellen, nachdem Sie das Servicelimit erhöht oder eine vorhandene Serviceinstanz beendet haben.

Wie beantrage ich ein höheres Servicelimit?

Über My Oracle Support können Sie eine Serviceanfrage zur Erhöhung oder Senkung der Servicelimits stellen. Beachten Sie, dass die Servicelimits erst nach der Genehmigung geändert werden. Die Genehmigung erfolgt nicht sofort und ist möglicherweise erst nach mehreren Tagen wirksam. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Servicelimitänderungen anfordern" unter Oracle Cloud verwalten und überwachen.

Wo finde ich eine vollständige Liste der Servicelimits?

Eine Liste mit den Servicelimits für Oracle Cloud Infrastructure-Services finden Sie unter ServicelimitsEine Liste aller anderen Servicelimits finden Sie im Abschnitt "Limits nach Service" in Oracle Cloud verwalten und überwachen.
×
Rufen Sie uns an
1-800-633-0738 (USA)

Kontakt
×
Rufen Sie uns an
1-800-633-0738 (USA)

Technischer Support

Oracle Cloud-Diskussionsforen

Chat
×
Möchten Sie eines unserer Produkte kaufen? Einer unserer Vertriebsmitarbeiter führt Sie durch den Bestellvorgang und verbindet Sie mit einem Produktspezialisten.

Cloud-Livechat
Bei Fragen zu Oracle Cloud-Produkten, Testversionen, für technische und funktionale Hilfe oder bei Fragen, die sich nicht auf den Vertrieb beziehen, wenden Sie sich an das Oracle Cloud-Team. Unter "Häufig gestellte Fragen" finden Sie außerdem Antworten auf allgemeine Fragen zum jeweiligen Produkt.